Eye-Bridge

Von den riesigen Bögen und den imposanten Eisenträgern der Berner Kirchenfeldbrücke
inspiriert, erweckt öff öff das faszinierende Bauwerk zu neuem Leben. «Eye-bridge» ist
ein Luftspektakel mit feiner Poesie, virtuoser Artistik und fesselnder Live Musik.
Eine visuelle Symphonie mit Mensch und Monument - zwischen Tanz, Zirkus und Theater.
Das Publikum liegt auf Liegestühlen unter der Brücke – und will danach gar nicht mehr in
die Ferien....

Premiere: 26. Juni 2003, Shows: 27.6.–22.7.2003, Kirchenfeldbrücke Bern


Trailer 

alle farbig auf bogen siegenthaler

applaus bichsel

auge kracher

dynamik im ring anderhub

heidi jenni vor ring kracher

miguel und muenster siegenthaler

riesenschatten und muenster kracher

Ring kracher

stoff alle vier

Mitwirkende
Künstlerische Leitung und Konzept: Heidi Aemisegger
Choreographie: öff öff productions
Regie 2003: Samuel Jornot
Regiegrundlage 2001: Micha Bergese
DarstellerInnen: Heidi Aemisegger, Jenni Arne, Miguel Engewald, Oliver Hirschi,
Nicole Kehrberger, Alexa v. Wehren
Live-Musik: Simon Hostettler, Hans Koch, Silber Ingold, Andi Hug
Kostüme: Claudia Güdel
Hüte: Elina Saari, Finnland
Technik: Eclipse/Groovesound
Produktionsleitung: Thomas Keller, Barbara Anderhub


Unterstützung
Stadt Bern, Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, OLMO, Brugg Drahtseil, LOEB,
Gemeinde Ittigen, Bleuel AG, Eclipse Technique de Spectacles SA, Der Bund,
BernMobil, Batigroup, ABA Amriswil, Mammut AG, Berner Tanztage


Catering
in Zusammenarbeit mit Tibits und cool’n’hot