Orbite 2008

Orbite 2006 | Orbite 2007 | Orbite 2008 | Orbite 2009 | Orbite 2010 | Orbite 2011


ORBITE ist eine Reise weg von der Erde: Sechs Tänzerinnen und Tänzer entführen
die Zuschauer für mehr als eine Stunde weg vom Boden in die Sphären der Lebens-
umlaufbahn, in die Bilderwelten der Gesetze von Physik und Seele. Während die
ArtistInnen auf einer 17 Meter hohen Luftstation mit riesigen Stahlflügeln durch Nacht
und Sterne schweben, geniessen die Zuschauer von bequemen Liegestühlen aus die
Sicht in den Himmel zum Spektakel.


Tournee:
Prag (CZ), Woking (GB), Athen (GR), Zaragoza (E), Schwerte (D), Eindhoven (NL)

Athen_04

Athen_10

OAthen_02

Athen_08

Athen_05

Athen_11

Athen_01

Athen_09

Athen_12

Athen_07

Athen_03

Festival GLOW Eindhoven_02

Festival GLOW Eindhoven_01

Industrial Art; een industrie terrein als projectiescherm.

Tanec Festival Prag_01

Tanec Festival Prag_02

Tanec Festival Prag_04

Tanec Festival Prag_03

Festival Schwerte_01

Festival Schwerte_02

Woking Dance Festival_03

Woking Dance Festival_02

Woking Dance Festival_01

Expo Zaragoza_02

Expo Zaragoza_01

Athen_06

Künstlerisches Team
Künstlerische Leiterin: Heidi Aemisegger, Jenni Arne (Co-Leitung)
Choreografie: Heidi Aemisegger in Zusammenarbeit mit den DarstellerInnen
DarstellerInnen: Jenni Arne, Suzana Gomes, Mariusz Jedrzeijewski,
                        Marcel Leemann, Tae Peter, Lex te Dorsthorst
Lichtdesign: Brigitte Dubach
Komposition: Markus Gfeller
Live-Musik: Sophie Kummer, Andi Marti
Kostüme: Claudia Güdel


Produktionsteam

Gesamtleitung: Heidi Aemisegger
Produktionsleitung, Tourneemanager: Thomas Keller
Technische Leitung: Christoph Gorgé
PR und Medien: Annette Rutsch
Lichttechnik: Bastian Schiess
Soundtechnik: Silas Bieri
Chauffeur und Gute Seele: Jakob Büchler
Entwicklung und Ausführung Luftstation: Motorsänger GmbH


Technische Unterstützung

Toshiba, Sennheiser, Klein+Hummel


Lokale Veranstaltungspartner

Festival Tanec Praha, Woking Dance Festival, EXPO Zaragoza 2008,
Welttheater der Strasse, Festival GLOW