Zwischen___räume

Luftartistikproduktion von öff öff aerial dance
in Koproduktion mit der Kantensprung AG/Gundeldinger Feld

Das Gundeldingerfeld ist bekannt für blindes Essen, Klettern an Kunstwänden, Bier im Werk 8. Ende August entdecken die Luftartisten von öff öff das Areal neu. Sie bewegen sich durch die Lüfte und loten die Kubikmeter über dem Üblichen aus. Sie entdecken Räume zwischen den etablierten Institutionen und setzen das Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik poetisch in Szene. Tanzend, schwebend, still.

Premiere: 18. August 2016       
Weitere Vorstellungen: 19. / 21. / 26. / 27. August 2016
Jeweils um 19:00

Gundeldinger Feld, Basel


Keine Tickets. Freier Beitrag je nach Geldbörse nach der Vorstellung.
öff öff ist auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen.

Choreographie: Alexa v. Wehren in Zusammenarbeit mit den Performern
Performer: Rebekka Gather, Despina Goula, Flurin Kappenberger, Michaël Pascault, Julia Raynal
Gäste: Mira Bräutigam, Sonny Crowden, Alena Lässer, Kayley Rickenbacher, Yoana Spiess
Musik: Patrik Zeller
Kostüme: Laura Woodtli
Licht: Rock Light Basel
Team

 

Teaser